Versprochen, gehalten! Wir schaffen die Kita-Gebühren in Niedersachsen ab

 
 

Seit dem 1. August 2018 sind die Kita-Gebühren für Kinder ab 3 Jahren in Niedersachsen abgeschafft. Das haben wir versprochen und das haben wir gehalten.

 

Die Abschaffung der Kita-Gebühren stellt eine enorme finanzielle Entlastung für junge Familien in Niedersachsen dar. Getreu dem Motto, dass Bildungschancen nie vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein dürfen, haben wir nun - nach der Abschaffung der von CDU und FDP eingeführten Studiengebühren in der letzten Legislatur - auch die Gebühren für die Betreuung von Kindern ab 3 Jahren abgeschafft.

Das Geld, das bisher von den Eltern bezahlt werden musste, fehlt dabei nicht einfach für die Kinderbetreuung, sondern wird über Landesmittel ausgeglichen. Das bedeutet, dass durch die Abschaffung keine finanziellen Engpässe für die Einrichtungen drohen und dass es keine Verschlechterung der Betreuungsqualität geben wird.

Weiterführende Informationen erhalten Sie über folgenden Link:

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.