Zum Inhalt springen
Logo Ratsfraktion SPD Hannover Foto: SPD Hannover

5. Juli 2020: Neues aus der Stadtratsfraktion (21/2020)

Die Stadtratsfraktion hat ihren neuen Newsletter veröffentlicht. Schwerpunkte diesmal sind der Radverkehr und das Schaustellergewerbe

Wie jedes Jahr stand auch 2020 wieder Stadtradeln an. Dabei erreichte die Region Hannover den landesweiten Spitzenplatz mit 2,99 Mio geradelten Kilometern, was 440 Tonnen eingespartem CO2 entspricht. Das Team der SPD-Ratsfraktion hat hierzu 1000 Kilometer beitragen können.

Passend dazu werden in den nächsten Wochen die ersten vier Velorouten markiert, ein erster Schritt zur Umsetzung des Veloroutenkonzepts, das Anfang Juni durch den Oberbürgermeister Belit Onay vorgestellt wurde. Velorouten sind Schnellverbindungen für den Radverkehr, die einen etwas niedrigeren Standard als Radschnellwege aufweisen, dafür jedoch ohne größere bauliche Maßnahmen und mit weniger Planungsaufwand realisiert werden können.

Das Schaustellergewerbe ist durch die Corona-Pandemie in der schwierigen Situation, dass durch die Absage aller Großveranstaltungen und Volksfeste seit Anfang des Jahres keinerlei Einkünfte mehr erzielt wurde. Um die hier beschäftigten aus dieser existenzbedrohenden Situation herauszuhelfen, hat die SPD-Stadtratsfraktion einen Antrag auf den Weg gebracht, dass Schausteller*innen im gesamten Stadtgebiet Fahrgeschäfte etc. anbieten können. Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat diesem Antrag bereits zugestimmt.

Desweiteren wurden in der Fraktionssitzung einige Anträge beschlossen. Hierbei ging es unter anderem um die Ausweitung von Ferienangeboten in Hannover, die Einführung eines Monitorings zu Diskriminierung und Rassismus durch die städtische Antidiskriminierungsstelle und die Verbesserung digitaler Rats- und Bezirksratsarbeit.

Den ausführlichen Newsletter können Sie wie immer hier herunterladen.

Download Format Größe
20 07 03 Fraktion aktuell 21 PDF 577,9 KB

Vorherige Meldung: Erste Ortsvereinssitzung seit der Corona-Pause

Nächste Meldung: Neues aus der Stadtratsfraktion (22/2020)

Alle Meldungen