Zum Inhalt springen
Logo Ratsfraktion SPD Hannover Foto: SPD Hannover

30. September 2020: Neues aus der Stadtratsfraktion (26/2020)

Die Ratsfraktion informiert regelmäßig über ihre Arbeit im Stadtrat. Diese Mal geht es vor Allem um die Neubesetzung dreier Dezernate.

Die SPD hatte Thomas Vielhaber für die Position des Stadtbaurates vorgeschlagen und dieser wurde nun auf der letzten Ratssitzung mit 37 Stimmen bei 24 Gegenstimmen ins Amt gewählt. Als Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit gelten die Stärkung der Innenstadt sowie Verkehr und nachhaltige Mobilität. Auch im Wohnungsbau wird es voran gehen, wobei hier die soziale Durchmischung und die Stärkung des sozialen Wohnungsbaus besonderes Augenmerk erhalten werden.

Zur neuen Stadträtin für Soziales und Integration wurde Sylvia Bruns (FDP) gewählt. Ihre Schwerpunkte werden Diversität in der Gesellschaft, Integration und die Unterstützung Obdachloser sein. Lars Baumann (Grüne) wird neuer Stadtrat für Personal, Digitalisierung und Recht und hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die Einführung agiler Arbeitsmethoden und Teamarbeit einen Kulturwandel in der Verwaltung anzugehen.

Allen neu Gewählten wünschen wir gutes Gelingen und viel Kraft bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

Doch neben diesen Wahlen standen noch weitere Entscheidungen an. So sollen künftig die Haushaltspläne für die einzelnen Bezirksräte transparenter gemacht werden, wenn die Stadt im jeweiligen Stadtteil Investitionen plant. Außerdem sind die ersten ca. 7.600 Tablets im Wert bei der Stadt eingetroffen, die aus den Mitteln des Digitalpaktes beschafft wurden und nun an Schüler*innen verteilt werden können.

Nach dreizehn Jahren im Amt als Stadtbaurat hat die Ratsversammlung Uwe Bodemann verabschiedet. Die Stadt hat ihm viel zu verdanken. Der Wohnungsbau hat wieder deutlich angezogen, in Kronsberg-Süd wird beispielsweise gerade ein neuer Stadtteil gebaut. Er startete die Wohnungsbauoffensive 2016 noch unter dem ehemaligen Oberbürgermeister Stefan Schostok, gestaltete den preisgekrönten Dialog City 2020+ und trieb die Modernisierung der Straßeninfrastruktur entscheidend voran.

Den ausführlichen Newsletter können Sie wie immer hier herunterladen.

Download Format Größe
20 09 25 Fraktion aktuell 26 PDF 2,3 MB

Vorherige Meldung: Lasst uns mal nach Bremen fahren - Die Bezirksratsfraktion unterwegs

Nächste Meldung: Neues aus der Stadtratsfraktion (27/2020)

Alle Meldungen