Zum Inhalt springen
Logo Ratsfraktion SPD Hannover Foto: SPD Hannover

16. Februar 2021: Neues aus der Stadtratsfraktion (38/2021)

Die Ratsfraktion informiert regelmäßig über ihre Arbeit im Stadtrat. Dieses Mal geht es um Straßenreinigungsgebühren, Hannover als Messestandort und die Sportinfrastruktur

Letzte Woche brach der Winter über Hannover herein in einem Ausmaß, das vergangene Jahre vermissen ließen. Trotzdem schaffte es aha, die Straßen weitgehend zu räumen und die Müllabfuhr aufrecht zu erhalten, dafür möchten wir uns bei den Beschäftigten dort ganz herzlich bedanken.

Zum Anfang des Jahres ist die Neuordnung der Straßenreinigungsgebühren in Kraft getreten. Und obwohl diese nur einen überschaubaren Anteil an den Betriebskosten von Mietwohnungen ausmachen, werden diese jetzt noch einmal geprüft und sollen nachgebessert werden. Das wird wahrscheinlich mit geänderten Reinigungsintervallen auf den Straßen einhergehen

Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen in den städtischen Ausschüssen ist es zu einigen neuen Beschlüssen gekommen. So sollten lokale Standortgemeinschaften bei der Einrichtung digitaler Plattformen unterstützt werden. Außerdem soll das Marketing für die Stadt Hannover als Messe-, Kongress- und Tourismusstandort verbessert werden.

Außerdem soll ehrenamtliche Tätigkeit in Sportvereinen gestärkt und Investitionen in die Sportinfrastruktur vorangetrieben werden. Damit reagiert die Ratsfraktion auf die massiven Folgen, unter denen die Sportvereine in Hannover aufgrund der Corona-Pandemie leiden. Die Zuwendungen für Übungsleiter*innen werden angehoben. Zudem werden der Turn Klubb Hannover beim Bau eines inklusiven Familiensportzentrums am Kirchröder Turm unterstützt und der Neubau des Fössebads vorangetrieben.

Den ausführlichen Newsletter können Sie wie immer hier herunterladen.

Download Format Größe
21 02 12 Fraktion aktuell 38 PDF 1,3 MB

Vorherige Meldung: Virtuelle Vorstellungsrunde für die Bundestagswahl

Nächste Meldung: Neues aus der Stadtratsfraktion (39/2021)

Alle Meldungen