Zum Inhalt springen
Logo Ratsfraktion SPD Hannover Foto: SPD Hannover

28. Mai 2021: Neues aus der Stadtratsfraktion (47/2021)

Die Ratsfraktion informiert regelmäßig über ihre Arbeit im Stadtrat. Dieses Mal geht es unter anderem um den Kampf gegen Antisemitismus

Unter dem Motto "Einzigartig. Vielfältig" läuft aktuell die Aktionswoche für Toleranz und Vielfalt. Angesichts der jüngsten, erschütternden Ereignisse im Nahen Osten wurde vergangene Woche auf Antrag unserer Ratsfraktion in der Ratsversammlung eine Resolution verabschiedet, in der sich die Landeshauptstadt ausdrücklich zum friedlichen Zusammenleben aller Menschen in der Stadt über kulturelle, religiöse und ethnische Grenzen hinweg bekennt. Jede Form von Gewalt und Antisemitismus wird klar verurteilt.

Am 18. Mai wurden die ersten Förderungen aus dem neu eingerichteten Hannoverfonds beschlossen. Insgesamt zwölt Einrichtungen werden in diesem Jahr zusätzliche Mittel erhalten, um ihre Projekte für Kinder und Jugendliche auszubauen. Dabei handelt es sich überwiegend um Angebote in Gebieten mit sozialem Handlungsbedarf, die bei der Aufstellung des Haushalts nicht mit zusätzlichen Mitteln ausgestattet werden konnten.

Die IGS Kronsberg wird modernisiert und erweitert, der Schulbetrieb im Erweiterungsbau hat bereits begonnen. Der Umbau des Hauptgebäudes wird noch bis etwa Ende des Jahres dauern. Die Gesamtkosten des Ausbaus betragen knapp 60 Millionen Euro.

Den ausführlichen Newsletter können Sie hier lesen:

Download Format Größe
21 05 21 Fraktion aktuell 47 PDF 998,2 KB

Vorherige Meldung: Neues aus der Stadtratsfraktion (48/2021)

Nächste Meldung: Besuch bei Germania List

Alle Meldungen