Zum Inhalt springen
SPD List-Nord ist wieder "Putz munter" mit den Wellenbrechern unterwegs! Foto: SPD List-Nord

22. März 2010: SPD List-Nord ist wieder "Putz munter" mit den Wellenbrechern unterwegs!

Bereits zum dritten Mal nehmen einige Mitglieder des SPD Ortsvereins List-Nord und die Lückekindereinrichtung die „Wellenbrecher“ an der Aktion von AHA „Hannover ist putz munter“ teil.
Den Stadtteil zu säubern und dann noch etwas für einen guten Zweck zu tun ist doch eine tolle Sache, dabei sind wir an der frischen Luft und Bewegung hat man auch, so die Ortsvereinsvorsitzende Peggy Keller.

Die begünstigte Einrichtung ist im diesem Jahr das bed by night eine Einrichtung zur Versorgung von Straßenkindern. Zielgruppe des Betreuungsangebotes sind Minderjährige, die einen Schlafplatz benötigen, sich aus der Straßenszene herauslösen und eine Zukunftsperspektive entwickeln wollen. „Es sind leider immer noch zu viele Kinder die auf der Straße landen und sich selbst überlassen sind, so Peggy Keller, deshalb ist es notwendig alles zu tun um solche Einrichtungen zu Unterstützen um den Kindern eine Chance zu geben“
Die Kinder der Wellenbrecher waren wie immer mit Freude und Power dabei, kaum zu bremsen und immer ein Gespür für die unmöglichen Fundstücke. Sie haben sich wieder selbst übertroffen, mit 55 gefüllten Müllsäcken, darunter auch alte Ölfässer, wurde die Stückzahl deutlich erhöht.
Der Vormittag hat wieder Spaß gemacht, wir sind im nächsten Jahr auch wieder dabei, wenn es heißt: „Hannover ist putz munter“, die List erst recht!

Foto: SPD List-Nord
Einige Kinder der Wellenbrecher, dahinter v.l:. Peggy Keller Ratsfrau, May-Britt Struß Bezirksratsfrau, Gisela Müller-Westerhoff (betreut die Hausaufgabenhilfe)

Vorherige Meldung: SPD-Präsidium legt Vorschläge vor: Fairness auf dem Arbeitsmarkt

Nächste Meldung: SPD Ortsverein List-Nord mit dem Oberbürgermeister Stephan Weil beim Marktbesuch

Alle Meldungen