Zum Inhalt springen
Foto: SPD List-Nord

26. März 2010: SPD Ortsverein List-Nord mit dem Oberbürgermeister Stephan Weil beim Marktbesuch

Bei schönstem Frühlingswetter auf dem Klopstockmarkt am Freitag den 26.3.10, verteilten Mitglieder des Ortsvereins List-Nord mit dem Oberbürgermeister Stephan Weil Tulpensträußchen als Frühlingsgruß an die Besucher des Wochenmarktes. Ein großes Gesprächsthema war und ist die Schließung der Poststelle am Spannhagengarten im Januar.

Die Bezirksbürgermeisterin Edit Bastian und auch der Oberbürgermeister versprachen sich weiterhin darum zu kümmern. Für die BewohnerInnen des Stadtteils ist das Agieren der Post nicht nachvollziehbar und nicht hinnehmbar. Die Unterschriftenkampagne für eine Poststelle am Standort Spannhagengarten wird weitergeführt. Die Bürgerinnen und Bürger sind bereit, den Kampf mit Unterstützung der SPD aufzunehmen.

Die VertreterInnen des Ortsvereins hatten alle Hände voll zu tun am Infostand, mit dabei Heidemarie Günther Bezirksratsfrau, Peggy Keller, Vorsitzende und Ratsfrau, Mossem Saad, Alef Meidawan und Benita Belz Mitglieder des Ortsvereins.

Foto: SPD List-Nord
Foto: SPD List-Nord
Foto: SPD List-Nord

Vorherige Meldung: SPD List-Nord ist wieder "Putz munter" mit den Wellenbrechern unterwegs!

Nächste Meldung: Lister SPD sammelt Unterschriften gegen Kopfpauschale

Alle Meldungen