Zum Inhalt springen
Fit für die WM

24. Mai 2006: SPD Ortsvereine und Oberbürgermeisterkandidat Stephan Weil machten ´fit für die WM´

Beim bunten Fest „Let`s kick“ auf der Lister Meile waren die beiden Lister SPD Ortsvereine mit einem Stand vertreten. Mit Krökeltisch, Tipp Kick, WM-Quiz und Popkorn wurde für jeden Besucher, egal ob Jung oder Alt, etwas Passendes geboten.
Der SPD-Oberbürgermeister Kandidat Stephan Weil, der auch ein großer Fußballfan ist, ließ es sich daher auch nicht nehmen, sehr engagiert eine Runde mit zu krökeln. Beim Tippkick kamen bei so manchem großen Besucher alte und wehmütige Kindheitserinnerungen auf. Und der SPD-Stand der beiden Lister Ortsvereine war mit seinem WM-Quiz immer dicht umlagert. Den beiden Regionswahlkandidaten Walter Richter und Marianne Heise, den Ratskandidaten Kerstin Tack, Peggy Keller und Ralf Borchers sowie den übrigen Helferinnen und Helfern wurden die Zettel fast schon aus der Hand gerissen, derart interessiert waren die Besucher an der Prüfung ihres Wissensstands zur WM. Und die Fragen waren so gut ausgewogen, dass so manch einer der Fußballexperten schwer ins Grübeln kam. Das Wetter spielte die meiste Zeit über auch gut mit, erst zum Abend hin gab es ein Donnerwetter von oben. Die Einnahmen des Erlöses von dieser Veranstaltung gehen an die Villa Kunterbunt am De Häen Platz. Dieses Fest und Vorbereitungsturnier hat allen viel Spaß gemacht, jetzt kann die WM kommen. Alle sind sehr gespannt darauf, wie weit Klinsmann Jungs kommen werden, vielleicht klappt es ja wie vor vier Jahren wieder mit dem Finale? Wir drücken auf jeden Fall kräftig die Daumen!

Vorherige Meldung: Überraschungsbesuch bei Ratsfrau Gunda Schröder SPD zum 70. Geburtstag

Nächste Meldung: Himmelfahrtsspaziergang: Nur die Harten kommen in die Eilenriede

Alle Meldungen